News & Events

Auszeichnungen für die Maserati GranCabrio Sport Miniwebsite

The Maserati GranCabrio Sport webspecialThe Maserati GranCabrio Sport webspecial

Nach dem großen Erfolg im Rahmen des Debüts auf der Autoshow in Genf und der Präsentation vor der internationalen Fachpresse im vergangenen Juli im italienischen Triest ist der Maserati GranCabrio Sport nun Hauptdarsteller auf einer ganz anderen Bühne: der im Internet.

Die der sportlichsten Version des Cabriolets aus dem Hause mit dem Dreizack gewidmete Miniwebsite - http://www.maseratigrancabriosport.de - sicherte sich im Rahmen der W3Awards USA zwei Auszeichnungen, wobei diese zu den prestigeträchtigsten und angesehensten im Bereich Web/Kommunikation zählen. Die Jury setzt sich aus Mitgliedern der „International Academy of the Visual Arts“ zusammen, Experten aus verschiedenen Branchen, welche die bedeutendsten Arbeiten aus den Bereichen „new and conventional media“ beurteilen.
Die von der Mailänder Agentur Arachno entwickelte Miniwebsite wurde in der Kategorie Visual Appeal mit dem Gold Award Winner ausgezeichnet und erhielt den Silver Award Winner in der Automotive Kategorie. Nach den im vergangenen Jahr erzielten Erfolgen konsolidiert Maserati damit die erfolgreiche Tradition des Hauses im Internet. So konnte der Dreizack die W3Awards bereits im Jahr 2007 mit den Minisites für den GranTurismo und „Maserati Celebrates Fangio“ gewinnen, während im Jahr 2008 die eCommerce-Seite, die FiaGT-Seite, die Minisite des Quattroporte und das neue Layout des Maserati Newsletters ausgezeichnet wurden.
Nährere Informationen rund um die offiziellen Auszeichnungen finden Sie auf http://www.w3award.com/awards/ und http://www.iavisarts.org/ , der Website der Jury.